Zeitschrift kjl&m | Einzelausgaben

cover

Merlin in Bermuda-Shorts

Mittelalterliche Stoffe in Kinder- und Jugendmedien - kjl&m 19.extra

München 2019, 220 Seiten
ISBN 978-3-86736-541-3 (für kjl&m-AbonnentInnen 15 EUR inkl. Versand)
18,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Mittelalterliche Erzählstoffe umgeben uns tagtäglich und ein Leben lang. Gerade im letzten Jahrzehnt haben sie eine wahre Renaissance erfahren und bilden die Materialgrundlage für unzählige erfolgreiche Bücher, Filme, Musikstücke und Fernsehserien. Das wird besonders deutlich, wenn man sich populären Medien und insbesondere populären Kinder- und Jugendmedien zuwendet, in denen es von mittelalterlichen Figuren und (Erzähl)stoffen nur so wimmelt – sei es König Artus und seine Tafelrunde, Robin Hood oder Tor und Loki. Genau das möchten wir in den Beiträgen dieses Bandes genauer untersuchen und dabei eine Brücke schlagen zwischen Kinder- und Jugendliteraturwissenschaft und Mediävistik.
 

Inhaltsverzeichnis

Julia Benner / Lea Braun
Einleitung

Julia Benner / Lea Braun
„A beastly anachronism“
Der vielfach transformierte Merlin und der Zauber der Zeit

Sebastian Schmideler
Das Mittelalter als Lehrmeister des Lebens
Entwicklungslinien der geschichtserzählenden Kinder- und Jugendliteratur in theoretischer, historischer und systematischer Perspektive (1700 bis 1900)

Gabriele von Glasenapp
Die Vergangenheit ante Portas oder Zeitreisen in die Gegenwart
Kinder- und jugendliterarische Mittelalterinszenierungen des 20. und 21. Jahrhunderts.

Julia Benner
Das Geheimnis der Farben
Ãśber die Imagination irischer Kultur im palimpsesthaften Animationsfilm The Secret of Kells

Niels Penke
Provozierte Männlichkeit
Thors Transformationen in der Kinder˗ und Jugendliteratur

Andreas KraÃź
Die Spur des Einhorns
Phantastische Tiere und woher sie kommen

Lea Braun
Excalibur – zur auÃźergewöhnlichen Karriere eines Schwertes

Jutta Eming
Rot und blau und nebenan
Zur raumzeitlichen Verschaltung des Erzählens in Felicitas Hoppes Iwein Löwenritter

Interview mit Torben Poschmann
Leiter der Museumspädagogik im Braunschweigischen Landesmuseum

Detlef Goller
„Davon kann man eine Menge lernen“
Mittelalterliche Stoffe und ihre Rezeptionen in der Kinder- und Jugendliteratur im Deutschunterricht

Interview mit Felicitas Hoppe