Pädagogik

cover

Die Technik, die Stadt und das Subjekt

Aktuelle Anforderungen an die Kulturelle Bildung

München 2019 (Januar), 226 Seiten
ISBN 978-3-86736-516-1
19,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Im Verlagsprogramm unter

Produktbeschreibung

Gehört Technik zur Kultur und ist technische Bildung daher Teil der kulturellen Bildung? Gerade in der Tradition des deutschen Kulturbegriffs, der "Kultur" auf geistige Leistungen bezieht und von einer technisch orientierten "Zivilisation" abgrenzt, werden diese Fragen oft mit Nein beantwortet. Das vorliegende Buch beantwortet dagegen beide Fragen eindeutig mit Ja, wobei in der Begründung dieser Antwort die Stadt und ihre Entwicklung eine entscheidende Rollle spielt.
 

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkung

1.Einleitung


Teil 1: Technik als Kultur

2. Technik aus philosophischer Sicht

3. Technik und Gesellschaft


Teil 2: Das Subjekt und die Technik

4. Überblick

5. Subjekt und Subjektivierung

6. Persönlichkeitsentwicklung und Technik


Teil 3: Die Stadt und die Technik

7. Zum Zusammenhang von Stadt, Technik und Subjekt: Ein Überblick

8. Die Stadt verstehen

9. Soziologie der (Groß-)Stadt


Teil 4: Das Subjekt und die Stadt

10. Zur Anthropologie des Stadtmenschen

11. Mensch und Raum


Teil 5: Technische Bildung und kulturelle Bildung

12. Bildungsdiskurse und Bildungstheorien

13. Kulturelle Bildung

14. Technische Bildung als Allgemeinbildung

15. Technik, Kunst und kulturelle Bildung: Hinweise

16. Technische Bildung als kulturelle Bildung


17. Schlussbemerkungen: Technik und der europäische Sonderweg der Industrialisierung

Literatur