Schriftenreihe der EMEA

cover

Handbuch Eventmanagement

2., überarbeitete und erweiterte Auflage

Band 1, München 2005, 574 Seiten
ISBN 978-3-938028-29-2
29,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Der groÃźe Zuspruch, den das Handbuch Eventmanagement erleben durfte, erlaubte es, in relativ kurzer Zeit eine Neuauflage anbieten zu können.
Diese Möglichkeit wurde genutzt und selbstkritisch an der Optimierung des Handbuches gearbeitet. So liegt nun ein überarbeitetes und erweitertes Handbuch Eventmanagement vor, das die neuesten Entwicklungen in der Eventbranche aufnimmt, die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen im Vertrags- und Steuerrecht vorstellt und die neuen Verordnungen zur Veranstaltungssicherheit behandelt. Zugleich wurde darauf geachtet, dass neben den theoretischen Grundlagen des Eventmanagements besonders auch praxisbezogene Informationen dargestellt werden.
In den einzelnen Beiträgen kommen Autorinnen und Autoren zu Wort, die aus verschiedenen Fach- bzw. Praxisbereichen heraus das Aufgabenfeld des Eventmanagers beleuchten, und sich deshalb auch immer wieder mit dem Event-Begriff auseinandersetzen, was dessen Facettenreichtum unterstreicht. Ihre Beispiele beziehen sie aus ihrer beruflichen Praxis, die sich mit kommerziellen und öffentlich-rechtlich konditionierten Events beschäftigen.
Das Handbuch Eventmanagement wendet sich nicht nur an Studierende des Eventmanagements, sondern auch an jene, die in ihrem beruflichen Alltag mit solchen Aufgaben betraut werden. In diesem Sinne ist das vorliegende Handbuch auch ein Kompendium, das es erlaubt, sich gezielt wie grundlegend zu informieren und/oder Wissen aufzufrischen.
 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort der Herausgeber


I. Grundlagen Eventmanagement, -marketing und -sponsoring


Gerd Schwandner
Grundlagen – Projektmanagement und Organisation. Ein Leitfaden für Projektleiter


Hermann-Josef Kiel
Inszenierung von Events
Eventmarketing als modernes Kommunikationsinstrument


Thomas Breyer-Mayländer
Eventmanagement als Baustein der integrierten Unternehmenskommunikation


Agathe E. Freudl
Grundlagen der Veranstaltungskonzeption, -organisation und -realisation aus der Sicht einer Eventagentur als externer Dienstleister


Mathias Haas
Umsetzung von Eventmarketing am Beispiel einer Kundenveranstaltung der AUDI AG



II. Medien und Kommunikation


Frank Haase
Event und Medien


Klaus-Peter Platten
Design und Gestaltung


Peter Overbeck
Grundlagen der klassischen Musik und
ihr Einsatz im Eventbereich


Jürgen Christ
Grundlagen und Techniken
der Moderation für Radio und Bühne


Simone Willert-Kiene
Grundlagen der Kommunikation,
Rhetorik, Kreativität und Präsentation


Georg Felsberg
Der Eventmanager und das Fernsehen


Hannelore Herz
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit


Burkhard Freyberg
Merchandising und Licensing im Eventbereich



III. Grundlagen Produktions-, Studio-, Bühnen- und Veranstaltungstechnik


Andreas Christ
Einsatz mobiler Informationstechnologien bei Veranstaltungen


Holger Syhre
Grundzüge der Veranstaltungs- und Produktionstechnik


Stefan Luppold
EDV in der Veranstaltung
Der Einsatz von Standard- und Spezialsoftware im Veranstaltungsmanagement


Werner Blum
Grundlagen der Fernseh- und Videotechnik



IV. Rechtliche Aspekte bei Events


Otto Bretzinger
Recht und Events


Reinhard Hofmann
Internationales Steuerrecht
Steuerabzugsverfahren nach § 50a Einkommensteuergesetz bei ausländischen Künstlern und Sportlern unter Berücksichtigung
von Doppelbesteuerungsabkommen


Christine-Elisabeth Splietorp / Wolfgang Kurz
Veranstaltungssicherheit


Frank Preuss
Versicherungen in der Veranstaltungsbranche


Manfred Schmalzbauer
Verkehrssicherungspflichten und Verkehrsorganisation


Autorenverzeichnis