Zeitschrift kjl&m | Einzelausgaben

cover

(Warum) Lesen Jungen (nicht)?

kjl&m 06.1 forschung.schule.bibliothek | zuvor: Beiträge Jugendliteratur und Medien - Heft 1/06

12,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 
 

Inhaltsverzeichnis

Themenschwerpunkt: (Warum) Lesen Jungen (nicht)?

Jörg Steitz-Kallenbach: Warum lesen Jungen (nicht)? – Lesen Jungen nicht?

Matthias Brandes: Herakles in der Literatur für Kinder und Jugendliche

Sabine Schrader: Martin unter Druck – Leseförderung ohne Druck?

Uwe Britten: Lesen – eine Expedition

Manfred Berger: Erika Mann (1905-1969) – eine skizzenhafte biographisch-kinderliteraturpädagogische Würdigung zu ihrem 100. Geburtstag

Rezensionen
I. Sammelrezension Kinder und Jugendliteratur: „Jungenfänger“
II. Fachliteratur
III. Unterrichtsmaterialien
Aus der AG Jugendliteratur und Medien
Hinweise und Mitteilungen


Schulbibliothek aktuell

Heidi Jakob-Röhl / Ingrid Lange-Bohaumilitzky
Nur für Jungs, was soll denn das?

Hanke Sühl
„Mein Taschentuch hat viele Risse / nur weil ich dich so sehr vermisse ...“
oder: Lyrik in der Schulbibliothek?

Christine Schuster
Lesen in Deutschland
Eine Initiative von Bund und Ländern zur auÃźerschulischen Leseförderung

Martin Sachse
Schulartspezifische Bedingungen, schulartspezifische Anforderungen: Schulbibliotheken aus differenzierter Perspektive