Kindergarten – Grundschule – Eltern

cover

Kinder sehen fern

5 Bausteine zur Fernsehrezeption bei Kindern

München 2000, Medienpaket: Broschüre (64 Seiten), Video (VHS/54min.), CD-ROM
ISBN 978-3-934079-13-7
25,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Kinder sehen fern - aber anders als Erwachsene (meinen). Wer verstehen will, warum Kinder bestimmte Sendungen oder HeldInnen so lieben, was sie im Fernsehen suchen, was sie mögen und was für sie heikel sein kann, muÃź die Angebote des Fernsehens einerseits durch die Augen der Kinder betrachten, muÃź jene andererseits aber auch auf jugendschutzrelevante Inhalte untersuchen.
Dieses Medienpaket versteht sich als audiovisuelles Material, mit dem erstmals wesentliche Erkenntnisse des kindlichen Fernsehumgangs an konkreten Beispielen aus dem Programm veranschaulicht werden. Eine Broschüre erläutert zusätzlich zentrale Aspekte, gibt ausgewählte Tips und Literaturhinweise und enthält Ergänzungen und Erklärungen zu den Bausteinen des Videos. Auf der CD-ROM sind die Inhalte beider Medien noch einmal "zusammengeführt".
Das Material wendet sich in erster Linie an Erziehende, also ErzieherInnen, SozialpädagogInnen und LehrerInnen. Es kann ihnen als Anschauungsmaterial für das eigene Verständnis des kindlichen Fernseherlebens und für ihre Bildungs- und Erziehungsaufgabe dienen. Aber auch interessierte Eltern können hiermit die Fernsehnutzung ihrer Kinder und die damit einhergehenden möglichen Probleme besser verstehen lernen.
 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort Dr. Christine Bergmann

Vorwort Dr. Wolf Dieter Ring

Vorwort Prof. Dr. Günther Schatz


Kinder sehen fern
Worum es geht

Welche Zielsetzungen das Material verfolgt

Was das Material beinhaltet und wie es aufgebaut ist

Wie das Material verwendet werden kann


Die Bausteine

Baustein 1
Kinder sehen fern - was sehen sie?
Hintergrundinformationen

Am liebsten Serien - Kinder bevorzugen unterhaltsame und regelmäÃźige Angebote

Nicht gleich - Alter und Geschlecht bestimmen, was Kinder sehen und mögen

Das Angebot bestimmt die Nachfrage - Kinder haben ihre Fernseh-Zeiten

Der ausgewählte Tipp: Allein fernsehen?

Die Videokassette / CD-ROM


Baustein 2
Kinder sehen fern - was verstehen sie?
Hintergrundinformationen

Wie sich Kinder und damit ihr Fernsehverständnis entwickeln

Wie Vorschulkinder Welt und Fernsehen verstehen

Wie Grundschuldinder Welt und Fernsehen verstehen

Wie ältere Kinder Welt und Fernsehen verstehen

Der ausgewählte Tipp: Mehr Wünsche als Fernseher im Haus

Die Videokassette / CD-ROM


Baustein 3
Kinder sehen fern - wonach suchen sie?
Hintergrundinformationen

Kinder suchen Witz und SpaÃź

Kinder suchen Action und Spannung

Kinder suchen Konfliktlösungsstrategien

Kinder suchen Vorbilder

Der ausgewählte Tipp: Nachgespielt ist nicht nachgeahmt!

Die Videokassette / CD-ROM


Baustein 4
Kinder sehen fern - wie gehen sie mit Gewalt um?
Hintergrundinformationen

Alltagserleben, Alter und Geschlecht bestimmen das Gewaltverständnis

Kinder haben eine individuelle Gewaltschwelle

Gewalt unterhalb der kindlichen Schwelle

Gewalt oberhalb der kindlichen Schwelle

Der ausgewählte Tipp: Wenn das Fernsehen Angst macht

Die Videokassette / CD-ROM


Baustein 5
Kinder sehen fern - was darf das Fernsehen zeigen?
Hintergrundinformationen

Die wesentlichen Regelungen des Rundfunkstaatsvertrages

Wer für die Einhaltung und Ãśberwachung der Jugendschutzregelungen zuständig ist

Wer für die Ausnahmegenehmigungen von den Sendezeitgrenzen zuständig ist

Was bei ProgrammverstöÃźen passiert

Welche pädagogischen Konsequenzen bei jugendschutzrelevanten Sendungen angebracht ist

Der ausgewählte Tipp: Beschwerdemöglichkeiten

Die Videokassette / CD-ROM


Literaturhinweise

Medienpädagogische Fachberatung und Arbeitsmaterialien


Verantwortliche Stellen für Jugendschutz im Fernsehen