Medien und Gesellschaft

cover
ISBN 978-3-935686-79-2
16,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Im Verlagsprogramm unter

Produktbeschreibung

„Vergangenheit“ ist, mit Max Frisch formuliert, „eine Erfindung, die nicht zugibt, eine Erfindung zu sein, ein Entwurf rückwärts“. Vergangenheit meint dabei natürlich nicht die manifesten Spuren vergangener Zeiten: Ablagerungen, Gebäude, Bücher usw. Gemeint ist vielmehr die Vergangenheit, die wir herstellen, indem wir auswählen, ordnen und mit einer Bedeutung versehen, was wir von vergangenen Zeiten zu wissen meinen – also unser Bild der Vergangenheit. Um diese Vergangenheit soll es in den Beiträgen der Ringvorlesung gehen, darum, was aufbewahrt und erinnert wird, und was nicht. Wie Vergangenheit konkret „gemacht“ wird und welche Funktion Medien bei der Archivierung, Darstellung und Inszenierung der Vergangenheit haben. Eine zentrale Frage wird die nach dem Nutzen der Vergangenheit sein: Wofür brauchen einzelne Menschen oder Gruppen ihr Bild der Vergangenheit? Und eng damit verbunden: Könnte das Bild der Vergangenheit auch anders sein? Wie bedrohlich oder hilfreich sind andere Vergangenheiten – und wie lernt man, sie zu erfinden und mit ihnen zu leben?
Im Rahmen einer Ringvorlesung „Die Erfindung der Vergangenheit“ an der Universität Stuttgart wurden diese und andere Fragen aus der Sicht verschiedener Fachgebiete behandelt: Pädagogik, Germanistik, Germanistik/Mediävistik, Soziologie, Medienwissenschaft, Philosophie, Geschichte, Psychologie. Dieser Band fasst die Vorträge der Ringvorlesung zusammen.
 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort der Herausgeber


Martin Fromm
PISA: Die Ursachen. Und andere Geschichten


Heinz Schlaffer
Die Gegenwart der vergangenen Literatur


Peter Czerwinski
„Fakten“


Oscar W. Gabriel
Die Hypothek der DDR-Vergangenheit und die Unterstützung der Demokratie im vereinigten Deutschland


Frank Haase
Ohne Medien keine Vergangenheit


Edgar Lersch
„Immer die gleichen Bilder?“


Peter VoÃź
Alles verstehen heiÃźt, alles verzeihen?


Eckart Olshausen
Der Umgang mit der Vergangenheit in der homerischen Welt


Peter F. Schlottke
Kindheitserfahrungen und -erinnerungen


Autorenverzeichnis