TLM Schriftenreihe

cover

Medienwirtschaft in Thüringen

Entwicklung, Stand und Perspektiven

Schriftenreihe TLM Schriftenreihe
Band 16, München 2004, 204 Seiten
ISBN 978-3-938028-16-2
7,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Die Medien haben sich in den letzten 20 Jahren zu einem bedeutenden und zukunftsträchtigen Wirtschaftsfaktor entwickelt. Auch wenn die anfängliche Euphorie mittlerweile einer realistischeren Betrachtung gewichen ist, kommt der Branche unverändert eine wirtschaftliche und technologische Schlüsselrolle zu. Trotz der polyzentrischen Struktur konzentriert sich jedoch auch in Deutschland die Medienwirtschaft auf wenige Standorte.

Dieses Gutachten befasst sich mit der Frage, mit welchen Ansätzen und MaÃźnahmen ein kleines Flächenland wie Thüringen seine Position in dieser wichtigen Branche finden, stärken und ausbauen kann. Auf der Basis einer differenzierten Auseinandersetzung mit der Entwicklung und den bestehenden Gegebenheiten und Strategien erarbeiten die beiden Wissenschaftler Aussagen zu den Perspektiven des Medienstandorts Thüringen und geben Handlungsempfehlungen für seine optimale Entwicklung.
 

Inhaltsverzeichnis

1 Ziel und Aufbau der Studie

1.1 Zielstellung und Durchführung des Projektes
1.2 Aufbau der Studie


2 Wachstumstrends und Agglomerationseffekte in der Medienwirtschaft

2.1 Methodik
2.1.1 Definitorische Abgrenzung der Medienwirtschaft und der Medienmärkte
2.1.2 Verfügbare Daten der amtlichen Statistik
2.1.3 Verfügbare Daten der nicht-amtlichen Statistik

2.2 Umsatzentwicklung der wichtigsten Medienmärkte seit 1998
2.2.1 Marktentwicklung für Medien-Content im Vergleich
zu IT-Diensten und IT- und Medientechnik
2.2.2 Entwicklung der Werbemärkte
2.2.3 Entwicklung der Märkte für Printmedien
2.2.4 Entwicklung der Märkte für AV- und Audio-Medien
2.2.5 Entwicklung der Märkte für interaktive Medien
2.2.6 Entwicklung der Märkte für Standardsoftware und
DV-, IT- und Telekommunikationsdienstleistungen

2.3 Wachstum der Medienwirtschaft in Deutschland seit 1998
2.3.1 Umsatzentwicklung 1998 – 2001
2.3.2 Beschäftigtenentwicklung 1998 – 2002

2.4 Agglomerationseffekte in der Medienwirtschaft
2.4.1 Wertschöpfungsketten in der Medienwirtschaft
2.4.2 Unternehmenskonzentration in der Medienwirtschaft
2.4.3 Regionale Konzentration in der Medienwirtschaft

2.5 Resümee


3 Die Thüringer Medienwirtschaft im interregionalen Vergleich

3.1 Methodik
3.1.1 Regionaler Wachstums- und Strukturvergleich auf Basis der Beschäftigtenstatistik
3.1.2 Zusätzliche Strukturinformationen aus der schriftlichen
Befragung Thüringer Medienunternehmen

3.2 Wachstum der Medienwirtschaft in Thüringen seit 1998
3.2.1 Umfang und Wachstumstrend der Medienwirtschaft insgesamt
3.2.2 Umfang und Wachstum der Medienwirtschaft in den Regionen Thüringens
3.2.3 Vergleich mit anderen Medienstandorten

3.3 Strukturelle Besonderheiten der Thüringer Medienwirtschaft
3.3.1 Aktivitätsschwerpunkte im Vergleich zum Bundesdurchschnitt
3.3.2 Aktivitätsschwerpunkte innerhalb Thüringens
3.3.3 Aktivitätsschwerpunkte im Vergleich zu anderen Medienstandorten
3.3.4 Unternehmens- und BetriebsgröÃźen in der Thüringer Medienwirtschaft

3.4 Umfrageergebnisse zur Struktur der Thüringer Medienwirtschaft
3.4.1 Antwortstruktur nach Aktivitätsschwerpunkt
3.4.2 Antwortstruktur nach Umsatz- und BeschäftigtengröÃźenklassen
3.4.3 Ãśberregionale Verflechtung der Thüringer Medienunternehmen

3.5 Resümee


4 Standortstärken und -schwächen

4.1 Methodik
4.1.1 Fragen zur Standortbewertung im Rahmen der schriftlichen Befragung
4.1.2 Expertengespräche mit Medienunternehmen

4.2 Umfrageergebnisse zur Standortbewertung
4.2.1 Allgemeine Bewertungen des Standortes
4.2.2 Standortbewertung aus der Sicht einzelner Teilbranchen

4.3 Gespräche mit Thüringer Medienunternehmen
4.3.1 Kreis der Gesprächspartner und Ziel der Gespräche
4.3.2 Standortschwächen und Standortstärken
4.3.3 Bewertung des Ausbildungs- und Arbeitskräfteangebots
4.3.4 Bewertung der Strategie zur Entwicklung eines „Kindermedienlandes Thüringen“

4.4 Gespräche zum AuÃźenimage des Medienstandorts Thüringen
4.4.1 Kreis der Gesprächspartner und Ziel der Gespräche
4.4.2 Ergebnisse
4.4.3 Fazit der Gespräche in Berlin, Frankfurt/M. und Leipzig

4.5 Resümee


5 Strategische Ausrichtung des Medienstandortes Thüringen

5.1 Charakteristika erfolgreicher Medienstandorte
5.1.1 Faktoren für Standortentscheidungen
5.1.2 Image und Spezialisierungsmuster der führenden Medienplätze
5.1.3 Profilierungsstrategien ausgewählter deutscher Medienstandorte

5.2 Der wirtschaftspolitische Rahmen in Thüringen – das Leitbild
Kindermedienland und medienwirtschaftlich relevante Einrichtungen
5.2.1 Historie des Leitbildes
5.2.2 Das Leitbild „Kindermedienland“
5.2.3 Medienwirtschaftlich relevante Institutionen

5.3 Der Markt für Kindermedien
5.3.1 Kinder und Jugendliche als Nachfrager für Medienprodukte
5.3.2 Der Markt für Kinder- und Jugendmedien in Deutschland
5.3.3 Zukünftiges Marktpotenzial für Kinder- und Jugendmedien
5.3.4 Fazit


6 Schlussfolgerungen und Empfehlungen für den Medienstandort Thüringen

6.1 Ausgangslage der Thüringer Medienwirtschaft

6.2 Empfehlungen zur strategischen Ausrichtung
des Medienstandortes Thüringen
6.3 Empfohlene EinzelmaÃźnahmen


7 Abbildungs- und Tabellenverzeichnis


8 Literatur


9 Verzeichnis der statistischen Quellen


Anlagen

A1 Sozialversicherte in der Medienwirtschaft in ausgewählten
Medienstandorten 1998 bis 2002
A1.1 Geographische Abgrenzung der untersuchten Medienregionen
A1.2 Sozialversicherte in den Regionen Thüringens
A1.3 Sozialversicherte in den wichtigsten ostdeutschen Medienstandorten
A1.4 Sozialversicherte in ausgewählten Medienstandorten der alten Bundesländer
A1.5 Sozialversicherte in den wichtigsten deutschen Medienzentren

A2 Umfrage zur Thüringer Medienwirtschaft
A2.1 Fragebogen
A2.2 Anschreiben der Friedrich-Schiller-Universität Jena
A2.3 Begleitschreiben IHKs
A2.4 Anwortverteilung Stukturinformationen:
Antworten aller Unternehmen

A3 Expertengespräche
A3.1 Gesprächsleitfaden Thüringer Medienunternehmen
A3.2 Expertengespräche in Thüringen – Kreis der Ansprechpartner
A3.3 Interviews zum AuÃźenimage des Medienstandorts Thüringen

A4 Leitbild für den Medienstandort Thüringen

A5 Standortbewertungen in der grafischen Ãśbersicht
A5.1 Standortbewertung der Teilbranchen