Medienkompetenz des Landes Nordrhein-Westfalen

cover

Entwicklung von Medienkompetenz im Hochschulbereich

Perspektiven, Kompetenzen und Anwendungsbeispiele

Band 4, München/Düsseldorf 2006, 160 Seiten
ISBN 978-3-938028-94-0
14,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Das webbasierte oder auch -unterstützte Lehren und Lernen wird immer populärer und vielschichtiger. Mischformen wie das "blended learning" etablieren sich, traditionelle Lehr- und Lernformen werden durch zusätzliche Medienangebote ergänzt und verändert. Aber auch wenn zahlreiche ermutigende Ansätze zu finden sind: Die "medienkompetente Lehre" ist vielerorts noch keine Selbstverständlichkeit.

Insbesondere Hochschulen sind herausgefordert "medienkompetente Lehr- und Lernformen" zu entwickeln, Lehrpersonal sowohl methodisch wie technisch zu qualifizieren und geeignete organisatorische Rahmenbedingungen für neue Lernkulturen zu schaffen.

Entwicklungen medienkompetenter Ansätze im Hochschulbereich präsentiert der vorliegende Band und stellt sie in den Kontext weiterführender Ãśberlegungen zur Aus- und Weiterbildung: Wie muss die Lehre auf gesellschaftliche und technische Konvergenzentwicklungen reagieren? Wie lässt sich medienkompetentes Lehrpersonal qualifizieren? Wie kann innovativen Lehr-Lernkonzepten Nachhaltigkeit verliehen werden? Welchen Einfluss haben webbasierte Lehrangebote auf die Kommunikation und den Lernerfolg der Lernenden?

Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Beiträge der folgenden Autorinnen und Autoren: Heimo H. Adelsberger und Jan M. Pawlowski (Universität Duisburg-Essen), Michael Kerres und Britta VoÃź (Universität Duisburg-Essen), Friedrich W. Hesse u.a. (Institut für Wissensmedien), Ulrich Hoppe u.a. (Universität Duisburg-Essen), Wolfgang Kühn, Martin Stein sowie Andreas Frommer u. a. (Bergische Universität Wuppertal).
 

Inhaltsverzeichnis

GruÃźwort MIWFT, Bertelsmann und Heinz Nixdorf Stiftung

GruÃźwort Rektor Uni-Duisburg-Essen

GruÃźwort Rektor Uni-Wuppertal

Vorwort Frauke Jacobsen, STK NRW


Heimo H. Adelsberger und Jan M. Pawlowski:
E-Learning als Motor für Hochschulentwicklung im Spannungsfeld der Konvergenz

Michael Kerres und Britta VoÃź:
Kompetenzentwicklung für E-Learning: Support-Dienstleistungen lernförderlich gestalten

Friedrich W. Hesse Hesse, Birgit Gaiser und Jeelka Reinhardt:
e-teaching.org – das Lehren mit digitalen Medien lernen

Ulrich Hoppe, Andreas Harrer, Sam Zeini, Niels Pinkwart und Lars Bollen:
Die Nutzung elektronischer Kommunikationsmittel in webunterstützten Lehrveranstaltungen

Wolfgang Kühn:
Einsatz der ILIAS-Lernplattform im Kurs Systemoptimierung und Simulationstechnik

Martin Stein:
MADIN - eine internetgestützte Lehr-Lernumgebung für das Lehramtsstudium Mathematik

Andreas Frommer, Karsten Blankenagel und Stefanie Krivsky-Velten:
Abenteuer MathePrisma – die ersten 7 Jahre


Autor(inn)en

Kontakte