Kindergarten – Grundschule – Eltern

cover

Medienkompetenz für ErzieherInnen

Ein Handbuch für die moderne Medienpraxis in der frühen Bildung

München 2007, 160 Seiten (A4)
ISBN 978-3-86736-004-3
15,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Mit den neuen Orientierungsplänen für die Kindergärten sollen Bildungsunterschiede, wie sie in PISA und anderen Untersuchungen festgestellt wurden, frühzeitig ausgeglichen werden. Kinderwelten sind Medienwelten, also ist die gleichzeitig kreative und kompetente Arbeit mit und Integration von Medien in den Alltag schon für Vorschulkinder wichtig.

Das Handbuch richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher, die den Computer als Arbeits- und Lernmedium in den Berufsalltag integrieren wollen und nach einer technischen und pädagogischen Einführung suchen. Ãśber die Einbettung der Medienerziehung in die Orientierungspläne informiert dieser Band ebenso wie über aktuelle Forschungsergebnisse. Vor allem aber bietet der Band in der Praxis erprobte Hinführungen zu digitaler Text- und Bildarbeit mit Fotos, dem Internet und Powerpoint sowie Tipps zum sinnvollen Umgang mit Lernsoftware.

Bleibt zu hoffen, dass an Fachakademien, an denen derzeit und wohl auch künftig die ErzieherInnenausbildung stattfindet, die Voraussetzungen zur Umsetzung der vielen guten Ideen in diesem insgesamt empfehlenswerten Buch zur Verfügung stehen.
pro jugend, 2/2007

„Projekt und Publikation wurden unterstützt von der Stiftung Ravensburger Verlag“
 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Frühkindliche Medienbildung in Deutschland

Kindliche Medienwelt
Orientierungspläne im nationalen Vergleich
Medienpädagogik in der Ausbildung
Literatur

1. Die Basis: PC und Schriftwesen

Teil 1: PC-Organisation
1. Einführung in die Arbeit mit einem PC
2. Bestandteile
3. Starten des Computers
4. Desktop
5. Ordner
6. Daten

Teil 2: Schriftwesen: Word einsetzen
7. Word starten
8. Der Arbeitsbildschirm
9. Speichern des Dokuments
10. Textgestaltung
11. Word beenden

2. „Bilder sagen mehr als 1000 Worte“ – Beispiel Kinderportraits

1. Digitale Fotos machen und bearbeiten
2. „Portrait“ erstellen

3. „Bilder einer Ausstellung“ – Präsentieren mit PowerPoint

1. Programm öffnen und Präsentation anlegen
2. Präsentations-„Master“ anlegen
3. Folie gestalten
4. Folien präsentieren
5. Weiterführende Tipps

4. „Da bleibt einiges hängen“ – Materialsammlung im Internet

1. „Was ist was“ bei der Nutzung des Internets?
2. Die Nutzung von Suchmaschinen
3. Seiten für Erzieherinnen und Erzieher
4. Anhang

5. Malen am Computer

1. Tux Paint – Das Zeichenprogramm für Kindergartenkinder!
2. Paint von Microsoft

6. Lernsoftware im Kindergarten

1. Die Installation von Spiel- und Lernsoftware auf dem PC
2. Bewertung von Spiel- und Lernsoftware
3. Anhang: Kopiervorlage für die „Checkliste“


Nachwort