Kulturelle Bildung

cover

Kulturelle Bildung im Alter

Eine Bestandsaufnahme kultureller Bildungsangebote für Ältere in Deutschland

Schriftenreihe Kulturelle Bildung
vol. 7, München 2008, 279 Seiten
ISBN 978-3-86736-037-1
18,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Kunst und Kultur nehmen für viele ältere Menschen einen wichtigen Platz im Leben ein. Kulturelle Bildung öffnet die Chance, sich auch im Alter weiterzuentwickeln und jenseits von Verwertbarkeitsfragen etwas zu tun, das „Sinn“ macht. Dennoch kommt die kulturelle Altersbildung in der Kulturpädagogik und in der Geragogik bislang zu kurz.

Mit diesem Handbuch veröffentlicht das IBK (Remscheid) erstmalig in Deutschland eine Bestandsaufnahme der kulturellen Bildungslandschaft mit dem Fokus auf ältere Menschen als Nutzer/innen, Besucher/innen, Teilnehmer/innen sowie Produzenten/innen und Anbieter/innen Kultureller Bildung.

Das Handbuch gibt Akteuren aus Politik, Verwaltung und Praxis im Bildungs-, Sozial- und Kulturbereich einen Ãśberblick über die wichtigsten Angebotsformen im Bereich Kulturelle Bildung für ältere Menschen. Es zeigt Entwicklungstrends und -bedarfe auf und gibt zahlreiche Anregungen zu kulturellen Bildungsangeboten für diese Zielgruppe. Eine Vielzahl guter Beispiele unterstützt die Verwertbarkeit für die Praxis.

Die AutorInnen haben mit der Studie eine hilfreiche, da zugleich strukturierende und materialreiche Ãśber-Sicht zu einem wichtigen aber diffusen Bereich vorgelegt. Sprachliche Gestaltung und Lay-Out werden dabei auch interessierte PraktikerInnen ansprechen.
Prof. Dr. Heinz Bartjes, socialnet.de
 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Foreword

Kulturelle Bildung im Alter: Kontext, Handlungsfelder, Perspektiven – ein Ãśberblick
Cultural education for seniors: Context, fields of activity, prospects – An overview


Kultur – Bildung – Alter

Kulturelle Bildung und ihre Wirkungsweisen

Konzepte und Traditionen der Altersbildung im historischen Ãśberblick

Besonderheiten einer kulturellen Bildung im Alter


Bestandsaufnahme: Kulturelle Bildung im Alter in Deutschland

Untersuchungsdesign

Kultur- und Bildungsteilhabe im Alter – Forschungs- und Diskussionsstand

Die Förderpraxis in den Bundesländern

Die Praxisfelder

1. Alte Meister – Kulturvermittlung für Ältere in der Hochkultur
Old Masters – High culture outreach for seniors

2. Es ist nie zu spät – Angebote 50+ von kulturpädagogischen Einrichtungen
It’s never too late – Cultural education institution programs for the 50+ group

3. Senioren und Punker unter einem Dach – Soziokulturelle Zentren
Seniors and Punkers under one roof – Sociocultural centres

4. „Gott schickt nicht in Rente“ – Kirchen als Anbieter kultureller Bildung
„There’s no need to retire from God“ – Churches as venues of cultural education

5. Zwischen Heimat und Fremde – Integration durch kulturelle Bildung:
Die Rolle der Migrantenselbstorganisationen und Einrichtungen der Migrationsarbeit
Caught between homeland and new home – Integration through cultural education: The role of immigrant self-help organizations and institutions for immigration work

6. Lebenslanges Lernen nicht nur bis zur Rente – Einrichtungen der Erwachsenenbildung
Lifelong learning beyond retirement – Adult education institutions

7. Kunst und Kultur in Eigenregie – Selbstorganisierte Aktivitäten
Do it yourself art and culture – Self-organized activities


Abbildungs- und Tabellenverzeichnis

Literaturverzeichnis