Kulturelle Bildung

cover

Kultur im demografischen Wandel

Impulse für die kommunale Kulturarbeit

München 2011, 106 Seiten
ISBN 978-3-86736-253-5
12,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Im Verlagsprogramm unter

Produktbeschreibung

Der demografische Wandel ist im Bewusstsein von Verantwortlichen in Politik und Verwaltung angekommen. Die Alterung unserer Gesellschaft stellt nicht nur die Sozialpolitik, sondern auch kommunale Kultureinrichtungen und Kulturschaffende vor neue Herausforderungen. Das Kulturpublikum wandelt sich: Immer mehr Ältere sind heute dazu in der Lage, bis ins hohe Alter an Kultur zu partizipieren, und bringen sich gestaltend und freiwillig in das Kulturleben ein.

Themen des Sammelbands sind die kommunale Leitbildentwicklung und kulturgeprägte Stadtentwicklung im demografischen Wandel. Weiterhin geben die Beiträge Impulse, wie Kulturpolitik und -planung das kreative Potenzial älterer Menschen und ihre Engagementbereitschaft erfolgreich aufgreifen kann. Dies wird anhand konkreter Beispiele aus Düsseldorf und Remscheid veranschaulicht.
 

Inhaltsverzeichnis

Angelika Kordfelder
GruÃźwort


Petra Möller, Thorben Winter
Kultur im demografischen Wandel
Eine problemorientierte Einführung

Almuth Fricke
Kulturteilhabe im Alter
Handlungsbedarf und Entwicklungspotenziale für den Kulturbereich

Angelika Kordfelder
Das kommunale Leitbild im demografischen Wandel

Reinhart Richter
Kulturgeprägte Stadtentwicklung im demografischen Wandel

Gesa Birnkraut
Freiwilligenmanagement in kommunalen Kultureinrichtungen

Heike Becker, Andreas von Grumbkow
Sozial erneuerbare Energien nutzen
Kulturpassage® für Männer ante Portas

Michael Dimitrov, Birgit van de Water
Keywork
Ein neues Modell für bürgerschaftliches Engagement in der Kultur

Kim de Groote
Alter macht kreativ: KulturQuartierx
Eine Aktionswoche zur künstlerisch-kulturellen Beteiligung Älterer in Remscheid

Petra Möller, Thorben Winter
Anregungen für die Zukunft


Weiterführende Literatur