Kunstpädagogik

cover

Bildliteralität und Ästhetische Alphabetisierung

Konzepte und Beispiele für das Lernen im Vor- und Grundschulalter

München 2013, 288 S.
ISBN 978-3-86736-216-0
22,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Im Verlagsprogramm unter

Produktbeschreibung

Kinder wachsen heute in einer Mediengesellschaft auf. Die damit verbundenen Änderungen werden in Kindergarten und Grundschule bislang kaum beachtet. Dort überwiegt eine veran-schaulichende und illustrierende Verwendung von Bildern, nicht deren interpretierende oder diskursive Funktion. Damit wird der Bildungsanspruch, der auch über Bilder ausgelegt werden kann, verfehlt.

Im Buch wird die These vertreten, dass spätestens im Grundschulalter neben der schrift-sprachlichen Alphabetisierung auch eine ästhetische Alphabetisierung beginnen muss. Es geht darum, eine Art Bildliteralität zu entfalten. Die „Sprachen“ des Textes und des Bildes können in gleichberechtigter Weise einander ergänzen und auch einander gegenübertreten. Dies ist als fächerübergreifende Aufgabe zu verstehen. Auch im Kindergarten können präliterale Fähigkeiten im Umgang mit geeignetem Bildmaterial geübt werden.

Der vorliegende Band skizziert die konzeptionellen Grundlagen einer ästhetischen Alphabe-tisierung, die mit Bezug auf zahlreiche theoretische Diskurse begründet wird. Dabei werden Dimensionen der Bildliteralität unterschieden, die den Rahmen bilden für curriculare Ãśberlegungen und Bildbeispiele, entlang derer die Kompetenzen der Interpretation und Konstruktion von Bildern formuliert und didaktisch konkretisiert werden können. Auch werden Beispiele vorgestellt, in denen exemplarisch erkundet wird, wie Kinder den Prozess der ästhetischen Alphabetisierung aufnehmen und mitgestalten. Sie dienen der Entfaltung einer didaktischen Phantasie, die notwendig ist, um die grundlegende Idee des hier vorgestellten Konzepts zu erschlieÃźen und die Arbeit mit Bildern zu einem didaktisch attraktiven Feld der Bildungsarbeit mit Kindern zu machen.

Die Autorinnen und Autoren wollen mit diesem Band einen Beitrag für die Theorie und Praxis ästhetischer Bildung leisten, die interdisziplinär vernetzt und schultheoretisch abgestützt ist und die heute in Kindergarten und Grundschule verstärkte Beachtung finden muss.
 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort der Herausgeber

I. Konzeptionelle Grundlagen

Ludwig Duncker, Gabriele Lieber
Bildliteralität im Vor- und Grundschulalter
Zur Begründung einer neuen Schlüsselkompetenz im Medienzeitalter

Ludwig Duncker, Gabriele Lieber
Dimensionen der Bildliteralität
Ãśberlegungen zu einer Grammatik des Sehens

II. Ideen und Beispiele

Julia Banzhaf, Antje Danner
Kontextualisieren und Umdeuten
Erkundungen zum Ästhetischen Denken im Vorschulalter

Melanie Furrer, Julia Kittelmann, Sabrina Spahr
Hervorheben als bildsprachliches Mittel
Eine malerische und fotografische Erkundungstour

Sabrina Spahr
Variationen mit Bilderrahmen
Ãśbungen zur Veränderung der Wahrnehmung von Bildern

Antoinette Burkhardt, Katharina Hahn, Christin Wiegand
Das Bild im Bild: Ein Baby in verschiedenen Umgebungen
Ein didaktisches Spiel mit der Konstruktion von Bedeutungen

Maik Endler
Alltägliche Objekte aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten
Eine Studie zum didaktischen Prinzip der Perspektivenvielfalt

Julia Zerahn
Sich in vertraute und fremde Welten begeben
Zur didaktischen Konstruktion von Grenzüberschreitungen

Ludwig Duncker, Julia Kittelmann
Die Ãśberzeichnung der Wirklichkeit
Ãśberzeichnung als Vorform der Karikatur und Mittel der Verfremdung im Grundschulunterricht

Melanie Furrer, Julia Kittelmann, Julia Zerahn
Wie Träume bildnerisch wahr werden können
Ein Lehr-Lern-Arrangement zum Collagieren

Katharina Bleul
Memory und Metapher
Spielerische Inszenierungen sprachlicher und bildhafter Bedeutungen


III. Didaktische Perspektiven

Gabriele Lieber
Vermittlungsmedien neu und anders denken
Perspektiven des Konzepts Bildliteralität auf ein traditionelles Medium

Ludwig Duncker, Katharina Hahn
Die affirmative Verwendung von Bildern in Schulbüchern
Eine kritische Analyse

Ludwig Duncker, Gabriele Lieber
Die Konstruktion von Bildern der Welt und von Weltbildern
Zur Neuformulierung einer Didaktik der Anschauung

Abbildungsverzeichnis
Autorinnen und Autoren