Materialien zur Medienpädagogik

cover

Medienpädagogik Praxis Handbuch

Grundlagen, Anregungen und Konzepte für aktive Medienarbeit

Band 10, München 2012, 415 S.
ISBN 978-3-86736-279-5
25,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Von der Planung bis zur Präsentation
wie medienpädagogische Projektarbeit gelingt


Aktive Medienarbeit ist die zentrale Methode der Medienpädagogik und täglich werden in unzähligen Projekten neue und bewährte Konzepte angewandt. Gleichzeitig entdecken viele pädagogische Fachkräfte Medienpädagogik oder die Aktive Medienarbeit neu und suchen nach Grundlagen, Anregungen und Konzepten – und finden diese verstreut an vielen verschiedenen Stellen, aber nirgendwo übersichtlich gebündelt.
Das JFF – Institut für Medienpädagogik und der Medienpädagogik Praxis-Blog sammeln in diesem Buch theoretische Grundlagen und bewährte Konzepte und schlagen so eine Brücke zwischen engagierten Expertinnen und Experten und allen, die nach Anregungen suchen. So sind knapp 100 erprobte und übertragbare Konzepte aus den Bereichen Foto, Audio, Video, Web, Mobile, Games und Quer ausführlich beschrieben und durch Checklisten, Arbeitsmaterialien und Fotos hilfreich ergänzt. Zusätzlich sind theoretische Grundlagen für die Aktive Medienarbeit so aufbereitet, dass sie bei der alltäglichen Projektarbeit helfen. Einen besonderen Einblick in die Vielfalt der medienpädagogischen Praxis geben darüber hinaus die individuellen Tipps von Expertinnen und Experten und das Glossar, das Fachbegriffe verständlich macht und einen zusätzlichen Zugang zu den Projekten ermöglicht.
Damit bietet das Handbuch den ‚alten Hasen‘ die Möglichkeit, sich auszutauschen, ihr Wissen weiterzugeben und sich neu inspirieren zu lassen, und allen, die neu in die Medienpädagogik einsteigen, vermittelt es die nötigen Grundlagen und soll Lust auf Projektarbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen und Medien und unter verschiedenen Rahmenbedingungen machen.

Mit dem gedruckten Buch ist dieses Projekt aber nicht abgeschlossen. Online unter http://www.medienpaedagogik-praxis.net werden die Konzepte laufend ergänzt, kommentiert und weiterentwickelt. Alle im Buch veröffentlichten Konzepte stehen unter CC-Lizenz und können unter Beachtung der angegebenen Lizenzbedingungen weiterverwendet werden.

Sehr empfehlenswert!
Dr. Michael Troesser, medienbrief 01/13

Eine fundierte und gut brauchbare Hilfe für die medienpädagogische Praxis, zugleich auch ein inspirierender Ideengeber für die aktive Medienarbeit und in diesem Umfang zudem ohne Konkurrenz.
ekz-Informationsdienst 4/13
 

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund.

Ulrike Wagner . Medienaneignung von Heranwachsenden
Kathrin Demmler . Eike Rösch . Aktive Medienarbeit in Zeiten der Digitalisierung . Kontinuitäten und Entwicklungen
Theresa Schmidt . Wo geht‘s hier zur Medienkompetenz? Theoretische Begriffe als Wegweiser medienpädagogischer Praxis

Grundlagen.

Albert Treber . Vordenken und Nachdenken . Ãśber die Inszenierung medienpädagogischer Praxisprojekte
Sebastian Ring . Kati Struckmeyer . Projektplanung
Eike Rösch . Der ewige Battle . Prozess versus Produkt
Günther Anfang . Geschichten erzählen . Thematisches Arbeiten
Andreas Hedrich . Präsentation . Veröffentlichung

Tipps.

Ein Loblied auf das kleine Projekt . Anu Pöyskö
Verspätete Belohnungen . Thomas Schnaak
Ein Weg zu mehr Aktiver Medienarbeit . Klaus Lutz
Ein Projekt . viele Adressaten . Kathrin Demmler
Gut geplant ist halb gewonnen . Günther Anfang
Real Life Links via QR-Codes nutzen . Jürgen Ertelt
Projektaneignung. Ãśber den Wert von Kleinigkeiten . Ida Pöttinger
Kein Satellit am Himmel . Maren Risch
Pausen.füller . Elisabeth Jäcklein-Kreis
Drum prüfe sich, wer ein Projekt beginnet! Eike Rösch
Weiter lernen . Franz Josef Röll
Der Blick zurück . Friederike Tilemann
Produkte an die Öffentlichkeit . Daniel Seitz
Am Ball bleiben . Tobias Albers-Heinemann
Vorsicht, Medien! Eltern haften für ihre Kinder . Michael Lange

Projekte.

Grundlagen medienpädagogischer Handreichungen . Interview mit Prof. Dr. Bernd Schorb (Universität Leipzig)

Audio

Soundcollagen erstellen . Lambert Zumbrägel
Hörspiele . Danilo Dietsch
Podcasts für Studierende . Michael Noghero
Radiosendungen mit Jugendlichen . Eva Claudia Dechant
Audioguide . Guido Bauhammer
Hip-Hop-Song aus Stadtteil-Geräuschen . Ulrich Tausend . Tobias Helmlinger

Foto

Fotoprojekte mit Kindern . Kati Struckmeyer
Foto-story . Angelika Beranek
Bild-Klang-Collagen . Stefanie Fuhrmann . Felix Liebig
Lightpainting . Langzeitbelichtung . Tobias Albers-Heinemann
Erzwungene Perspektive . Thorsten Belzer . Eike Rösch . Tobias Albers-Heinemann

Games

Lego® + Minecraft . Stephan Schölzel
Foto-Storys mit Computerspielhelden . Jürgen Sleegers
Identitätsarbeit mit Computerspielen . Martin Geisler
Jugendtagungen zu Computerspielen . Sebastian Ring
Machinima . Gerrit Neundorf
Computerspiel-Besprechungen . Tobias Miller . Anne Sauer
Computerspiele entwickeln . Ulrich Tausend

Mobile

QR-Code . Rallye . Almuth Frommhold
Geocaching mit Bildungsinhalten . Claudia Eisenstein
Mobile Gaming . Daniel Seitz
Augmented Reality Handyrallye . Michael Lange
Selbstdarstellung auf Online-Landkarten . Verena Ketter

Quer

Trickfilm mit Krippenkindern . Günther Anfang
Gestalten mit Typografie . Roland Bader
Plakate gestalten . Roland Bader
Videotanzperformance . Katja Batzler . Nadja Winterstein
DJ-Battle der Generationen . Eva Claudia Dechant
Eine Kochshow mit Jung und Alt . Thomas Kupser
Blended Learning von und für Studierende . Julia Glade . Anett Hübner . Katarina Riesner
Kampagnen von Jugendlichen für Toleranz . Mareike Schemmerling
Geschlechtsbezogene Medienarbeit . Sebastian Ring
Ton-Dia reloaded . Franz Josef Röll
Sprachkompetenzförderung . Kati Struckmeyer
Kinderzeitung . Jessica Burkhardt . Olaf Schütte
Interkulturelles Kochbuch von und für Frauen . Irene Schumacher
Digital Storytelling . Elke Dillmann . Erwin Schmitzberger . Sabine Felber

Video

Videokurzfilme . Andreas Hedrich
Animierte Strichmännchen . Elisabeth Janca
Trickfilm . Peg Koedel
Dokumentarvideo . Andreas von Hören
60 Sekunden-Videos . Eike Rösch
Interaktive YouTube-Filme . Sonja Breitwieser
Videoreportagen zu Berufsfeldern . Frauke Schaefer . Ingrid Macziey
Handyfilme . Andreas Hedrich . Klaus Küchmeister
Rhythm Clip . Peter Holzwarth
Rap . Video . Peter Holzwarth
Kreativer Mix in Bildern und Musik . Angelika Overbeck

Web

Stadtwikis im (auÃźer-)schulischen Einsatz . Hans-Uwe Daumann
Werkstätten zum Web 2.0 . Peter Gerlicher
Web 2.0 für die Öffentlichkeitsarbeit . Veronika Burgmayer
Politische Bildung mit digitalen Medien . Birte Frische
Peer Education . Verena Ketter
Onlinemagazin für junge Medienkritik . Sabine Sonnenschein . Claudia Ferda
Communitys als Projektplattform . Sebastian Ring

Glossar . Elisabeth Jäcklein-Kreis