Zeitschrift kjl&m | Einzelausgaben

cover

Astrid Lindgren

kjl&m 07.4 | forschung.schule.bibliothek

München 2007, 96 Seiten
11,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Einführung in das Thema Astrid Lindgren

Am 14. November 2007 feiern wir den 100. Geburtstag von Astrid Lindgren. Sie gehört zu den bedeutendsten KinderbuchautorInnen des 20. Jahrhunderts, deren Werke Kinder und Erwachsene in vielen Ländern dieser Welt kennen und lieben gelernt haben. Das Markenzeichen von Lindgren sind ihre individuell gestalteten Figuren. Sie laden zur Identifikation, aber auch Distanzierung ein, denn mit ihnen möchte man sich solidarisieren, man kann mit ihnen leiden, sie beneiden und bewundern oder sich ihnen überlegen fühlen. Lindgren kannte die Sorgen und Ängste von Kindern ebenso gut wie deren Wunschvorstellungen von Glück und Zufriedenheit. Indem sie aufgreift, was Kinder beschäftigt oder zukünftig für sie von Bedeutung sein könnte, eröffnet sie ihnen die Möglichkeit, in der Auseinandersetzung mit ihren Figuren Prozesse der Selbsterfahrung und Selbstfindung anzuregen, worin gleichzeitig ein leseförderndes Potenzial steckt.
Die Zahl der wissenschaftlichen Arbeiten über Lindgrens Werk ist allein im deutschsprachigen Raum inzwischen groÃź. Gleichwohl gibt es noch immer viel zu erkunden. Diesem Anspruch verpflichtet sich das vorliegende Heft: Es widmet sich u.a. den relativ unbekannten Mädchenbüchern, der Erzähltechnik in den phantastischen Romanen und den Illustrationen der Pippi Langstrumpf-Ausgaben, aber auch Unterrichtsmaterialen werden kritisch beleuchtet und neue Unterrichtsmodelle vorgestellt.
 

Inhaltsverzeichnis

Impressum
Editorial


Thema: Astrid Lindgren

Angelika Nix
Pippi Langstrumpfs Schwestern – Astrid Lindgrens Mädchenbücher BiB

Stefanie Reinbold
Unzuverlässigkeit als Interpretationsstrategie?: Analyse der Erzähltechnik in Astrid Lindgrens phantastischen Romanen Mio, mein Mio und Die Brüder Löwenherz BiB

Bettina Kümmerling-Meibauer
Astrid Lindgrens Bilderwelt: Pippi Langstrumpf-Illustrationen in Schweden und Deutschland BiB

Barbara Schubert-Felmy
Das Fenster als Ãśbergang in die Welt des Fantastischen: Astrid Lindgrens Erzählung Im Land der Dämmerung – Eine Unterrichtsreihe in der 4./ 5. Jahrgangsstufe

Christine Niedermeier
Mit Ronja Räubertochter im Schullandheim: Praktische Medienarbeit mit einer 5. Klasse

Mareike Jendis
„Kreuze die richtige Antwort an“: Zum Umgang mit Astrid Lindgrens Werken in neuen Unterrichtsmaterialien

Irmgard Honnef-Becker/ Peter Kühn
Zu Besuch bei Astrid Lindgren: Ein Lesetest im Kontext von Bildungsstandards, Kerncurricula und Vergleichsarbeiten

Verlag Friedrich Oetinger
Was macht der Verlag Friedrich Oetinger im Lindgren-Jahr? BiB

Caroline Roeder
Neues aus dem Lindgren-Land
(Sammelrezension) BiB


Spektrum


Hans-Joachim Gelberg
Christine Nöstlinger zum Siebzigsten BiB

Christoph Kühberger
Entschlüsseln von geheimen Botschaften: Zur De-Konstruktion von Sachbüchern im Geschichtsunterricht

Karen Gröning
Bibliotheken – Orte der Chancen: Zweisprachige Lesungen für Schüler BiB

Irene Bark
Schulbibliotheken im Libanon – Eine erste nationale Konferenz BiB


Publikationen
Fachliteratur BiB
Unterrichtsmaterialien


Aktuell

Hinweise, Berichte, Mitteilungen BiB
Aus der AJuM und der GEW