KREAplus

cover

Im Kleinen das GroÃźe

Mikroblick als Kreativität

Schriftenreihe KREAplus
Band 26 (Band 8 der Sonderreihe KUNST · GESCHICHTE · UNTERRICHT), München 2021, 500 Seiten
ISBN 978-3-96848-008-4
29,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Band 8 hat monografischen Charakter. Der lange in der Kunstpädagogik lehrende Kunsthistoriker Ernst Rebel hat eine umfassende Studie zum »Mikroblick« als eine fruchtbare Methode einer neuen Sicht auf Bildwerke vorgelegt. Rebel spürt dem kleinen Detail, der kaum bemerkten Nebensache im Bild nach und entfaltet mit klugen Referenzen zu weiteren Bildern aus Kunst und Alltag eine wirkmächtige Kraft des Details. Der Autor öffnet mit profundem Text und reichem Bildmaterial ein Panoptikum staunender Erkenntnis, gibt Impulse für ein »Vergleichendes Sehen«, das eine didaktische Ikonografie zu neuen Standards führt.

Bleibt am Ende zu sagen, dass es den Herausgebenden gelungen ist, das Who-is-Who der deutschen Kunstpädagogik dazu zu animieren, eine im deutschen Sprachraum so noch nie dagewesene Anzahl an gut rezipierbaren und für den Alltagsunterricht in hohem MaÃźe anregenden Originalbeiträgen zustande zu bringen. Und beinahe relevanter scheint mir zu sein, dass es dieser Ansammlung an klugen Menschen auf wundersame Weise gelungen ist, mit und in dem Wissen um die Gegenwart und deren Erfordernissen mit Blick auf einen modernen Unterricht eine neue, lebendige Diskussion darüber anzustrengen, wie aus dem mit Grünspan überzogenen Alten wieder wirkmächtige Hotspots der Aufmerksamkeit werden können. Weil es die Herausgebenden offenbar vermochten, Menschen, Sichten, Hinsichten, Melodien zusammenzubringen, die sich im seit 30 Jahre anhaltenden "Krieg der Positionen" miteinander befunden haben, ist mit diesem Kompendium eine Leistung vollbracht, die weit über die zu bestaunenden inhaltlichen Fokussierungen hinausgeht: gemeinsam die Aufgaben stemmen, das Historische mit dem Gegenwärtigen ins Licht der Zukunft rücken. Operation gelungen!
Stefan Wilsmann, Sammelrezension in KUNST+UNTERRICHT 457-458 (2021)

Rebels Buch konturiert nicht nur eine spannende Methode der Kunstvermittlung, es eröffnet auch vielfältige neue Blicke auf bereits Bekanntes und ist ebenso kenntnisreich wie humorvoll und inspirierend zu lesen.
Constanze Kirchner, BDK Mitteilungen Mai 2022

„Wir müssen die Labore der ästhetischen Bildung … als Schwellen vergleichen“. Das ist der Aufruf, die schulische Bildung und Erziehung zu öffnen, damit Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler sich aufmachen können, nach ästhetischen und kreativen Wirklichkeiten zu suchen. Hier könnte der Hinweis gelten: Sie liegen auf der StraÃźe! Solche Einsichten und Erfahrungen drohen in der vernetzten, digitalisierten und dem Momentanismus und den Einstellungen – „Ich kann/will alles, und das sofort!“ – verhafteten Alltäglichkeiten verloren zu gehen.
Dipl.-Päd. Dr. Jos Schnurer, socialnet
 

Inhaltsverzeichnis

# KUNST · GESCHICHTE · UNTERRICHT

Die Bilderfahrzeuge in Bewegung setzen – Vorwort der Reihenherausgeber
Johannes Kirschenmann/Frank Schulz

Vorwort des Autors


# EINLEITUNG

Für den mikrologischen Blick


# KAPITEL 1: DER MIKRO-BLICK UND SEINE REGIE

1.1 GroÃź und Klein sind relativ
1.2 Das Detail: Fokussierung als Konzentration auf Ausschnitt und VergröÃźerung
1.3 Teil und Ganzes: »Pars pro Toto«
1.4 Rahmenbindungen: Element, System, Menge
1.5 Mikrokosmos – Makrokosmos: Inversion und Mikromegalie
1.6 Kräfte zwischen innen und auÃźen: Keime, Sprossen, Falten, Risse
1.7 Spur und Fragment
1.8 Evidenz: Auffälligkeit und Aufmerksamkeit
1.9 Mikro als Kuriosum: Witz, Pointe, Zote (Sigmund Freud)
1.10 Blow up, Zoom, Schock (»Chock«) und Rätsel
1.11 Niedrig und abseitig
1.12 Synthese: »Mikro« ist multimodales Kleinzeichen


# KAPITEL 2: DER MIKRO-BLICK AN DEN SCHWELLEN

2.1 Orte
2.2 Dinge
2.3 Zeiten
2.4 Figuren
2.5 Handlungen
2.6 Zustände
2.7 Ãśbergänge der Gestalten und Formen: Gesten, Flecke, Zufallsreize
2.8 »Starke« und »schwache« Mikros auf »hohen« und »niederen« Schwellen


# KAPITEL 3: IM GROSSEN DAS KLEINE. ALLFORM UND PUNKTUALITÄT

3.1 GroÃźe Flächen und groÃźe Räume. Makro-Blicke
3.2 GroÃźe Punkte: Augenpunkt, Fluchtpunkt, Nullpunkt
3.3 Raster und Verschwinden
3.4 Die Monade (Gottfried Wilhelm Leibniz)
3.5 »Theatrum mundi.« Mikrobilder
3.6 »Bildwelten, welche im Kleinsten wohnen« (Walter Benjamin) – 211
3.7 Gewimmel, nah und fern
3.8 Blitz
3.9 »punctum« (Roland Barthes)
3.10 Schlusspunkte


# KAPITEL 4: ALBUM I

Vorbemerkung
Giotto: Thronende Madonna mit Kind
Lorenzetti: Christi Abendmahl
Brüder Limburg: Les Très riches heures
Meister von Flémalle: Madonna vor dem Ofenschirm
Del Cossa: Verkündigung an Maria
Crivelli: Madonna mit Kind
Ratdolt: Euklid
Dürer: Selbstbildnis, Auge
Michelangelo: Sixtinische Decke
Raffael: Sixtinische Madonna
Baldung: Heilige Familie
Cesariano: Vitruv
Tizian: Pesaro Madonna
Lotto: Bildnis eines Venezianers
Altdorfer: Alexanderschlacht
Holbein: Die Gesandten
Bronzino: Allegorie
Bruegel: Anbetung der Könige
Caravaggio: Junge, von Eidechse gebissen


# KAPITEL 5: ALBUM II

Elsheimer: Flucht nach Ägypten
Rubens: Raub der Töchter des Leukippos
Claesz: Vanitas-Stillleben
Rembrandt: Entführung des Ganymed
Rembrandt: Opferung Isaaks
Hoogstraten: Interieur
Vermeer: Ansicht von Delft
Vermeer: MilchgieÃźerin
Chardin: Knabe mit Kreisel
Hogarth: Analysis of Beauty
Tiepolo: Deckenfresko in der Würzburger Residenz
Mikroskopisches Intermezzo
Hooke und Ledermüller: Mikroskop
Greuze: Mädchen mit Krug
Füssli: Antike Trümmer
Goya: ErschieÃźung der Aufständischen vom 3. Mai 1808
Géricault: FloÃź der Medusa
Spitzweg: Der arme Poet
Manet: Frühstück im Atelier
Courbet: Die Welle
Menzel: KurhausstraÃźe
Klimt: Der Kuss


# KAPITEL 6: ALBUM III

Braque: Krug und Violine
Duchamp: Fountain
Ernst: Zwei Kinder werden von der Nachtigall bedroht
Wols: StraÃźe
Welles: Citizen Kane
Der Schlitten und ein rätselhaftes Wort
Newman: Onement I
Fellini: La strada
Spoerri: Famille Delbeck
Warhol: Marilyn Monroe’s Lips
Prinzip Detail
Antonioni: Blow Up
Dubčeks FuÃźspitze
FuÃźabdruck auf dem Mond
Das berühmte offizielle Bild: Die Schuhspur des ersten Menschen auf dem Mond
Brandts Kniefall
Sherman: Untitled Film Still
Wall: The Storyteller
Levi’s Jeans
Passow: Frau P. und Fräulein B.
Mendez: American Beauty
Gursky: Mayday V
Hefezelle
Ai Weiwei: Remembering und Sunflower seeds


# KAPITEL 7: DER KREATIVE BLICK. NACHWORTE ...

7.1 Bildungsziel Aufmerksamkeit
7.2 Exempel
7.3 Suchen, Finden, Sammeln
7.4 Kreative Schwellengänge
7.5 Pro
7.6 Lebenswege
7.7 Epilog: Lucky (Regie: John Carroll Lynch, 2017)


Literatur
Register
Autor