TLM Schriftenreihe

cover

Lokales Fernsehen in Thüringen 1999

Eine Programmanalyse der Thüringer Landesmedienanstalt

Schriftenreihe TLM Schriftenreihe
Band 9, München 1999, 69 Seiten + Anhang
ISBN 978-3-934079-09-0
5,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) untersucht regelmäÃźig in systematischen Inhaltsanalysen die Struktur, die Gestaltung und die Entwicklung der privaten Rundfunkprogramme in Thüringen. Diese Programmanalysen liefern nicht nur hilfreiche Erkenntnisse für die Veranstalter, sie sind für die TLM zugleich ein unautoritäres und argumentatives Aufsichtsinstrument zur Durchsetzung von Programmverpflichtungen und eine wichtige Informationsquelle für die Ãśberprüfung und die Weiterentwicklung ihrer Zulassungspraxis. Seit Ende 1996, als auch in Thüringen die rechtlichen Voraussetzungen für die Einführung des lokalen Fernsehens geschaffen wurden, hat die TLM verteilt über das ganze Land rund 30 lokale Fernsehprogramme lizensiert.
Nach regelmäÃźigen Programmanalysen bei den privaten Radioprogrammen konzentrierte die TLM 1999 ihr Augenmerk verstärkt auf die neuen lokalen Fernsehsender. In einer umfangreichen Programmanalyse hat sie erstmals die Programm- und die Informationsleistung der lokalen Fernsehveranstalter in Thüringen erfasst, beschrieben und bewertet.
In diesem Band werden die wichtigsten Ergebnisse dieser Untersuchung vorgestellt. Damit soll vor allem einen Ãśberblick über eine vielfältige Lokalfernsehlandschaft gegeben werden, in der die Konzepte und die Programmprofile fast ebenso zahlreich sind wie die Sender selbst.
 

Inhaltsverzeichnis

I. Zielsetzung und methodische Anlage der Untersuchung

1. Einleitung

2. Rundfunk- und lizenzrechtliche Programmanforderungen

3. Konzeption und Durchführung

4. Stichprobe



II. Programm- und Informationsleistungen lokaler Fernsehsender im Vergleich

1. Analyse der Programmleistung auf Sendungsebene

2. Analyse der Informationsleistung auf Beitragsebene

a) Umfang

b) Darstellungsformen

c) Themen

d) Akteure

e) Lokalbezüge

3. Werbung



III. Die Programme und ihre Profile

1. Die groÃźen Fünf

2. Fernsehen für Stadt und Umland

3. Ortskanäle

4. Service für Kabelnetzkunden

5. Fernsehen für Nachbarn



IV. Fazit


Anhang