TLM Schriftenreihe

cover

Fernsehen in Europa

Strukturen, Programme und Hintergründe

Schriftenreihe TLM Schriftenreihe
Band 4, München 1998, 168 Seiten
ISBN 978-3-929061-64-2
5,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Produktbeschreibung

Die Beiträge dieses Bandes geben ein lebendiges Bild von der Fernsehwirklichkeit in den Ländern GroÃźbritannien, Frankreich und Italien sowie von den Hintergründen, die zu dieser Wirklichkeit geführt haben. Dabei wurde die Betrachtung ganz bewuÃźt zweigeteilt.
In einem ersten, fernsehpolitischen Teil wird das Wechselspiel von politischer und audiovisueller Macht geschildert und die Rolle der Regulatoren mitbeleuchtet. Er informiert über die Einflüsse, die auf das Zustandekommen der rechtlichen Ordnungsrahmen einwirken und darüber, wie wirklichkeitsgestaltend sie tatsächlich sind. Im Mittelpunkt des zweiten, fernsehsoziologischen Teils steht das Programm. Gezeigt wird, welche Gründe dafür ausschlaggebend sind, daÃź in den betrachteten Ländern jeweils andere Programmkulturen und oft sehr unterschiedliche Programmpräferenzen herrschen und wie diese aussehen.
Im zentralen Beitrag von Victor Henle, dem Direktor der TLM, spiegeln sich seine Erfahrungen als Europabeauftragter der Landesmedienanstalten wider. Seine Ausführungen sollen den Blick dafür öffnen oder schärfen, in wieviele Bereiche, die in einem direkten oder indirektem Zusammenhang mit dem Rundfunk stehen, die Europäische Union bereits vorgedrungen ist, aber auch dafür, welche Ursachen, Kräfte und Personen die Europäisierung der Medienordnungen und der Medienunternehmen bewirken.
Autoren: Isabelle Bourgeois (Paris), Reinhard Frauscher (Bozen/Rom), Victor Henle (Arnstadt), Peter Humphreys (Manchester)
 

Inhaltsverzeichnis

Teil 1
Wer und was bestimmt das Fernsehen in Europa?
Regulierungsrahmen, Einflüsse, Player und Digitalisierung

Victor Henle

Europäisierung der Medienordnungen und der Medienunternehmen9


Isabelle Bourgeois

Wird die französische Rundfunkordnung so festgefügt und reguliert bleiben?


Peter Humphreys

GroÃźbritannien - Der regulierende Pragmatismus?


Reinhard Frauscher

Fernsehen in Italien - Rundfunkordnung in einem regulierten Chaos?


Teil 2
Was sehen unsere Nachbarn? Programme, Vorlieben und Unterschiede

Isabelle Bourgeois

Fernsehangebot und Sehgewohnheiten in Frankreich


Peter Humphreys

GroÃźbritannien - Ist die BBC noch gültiger Standard oder Vorbild für die privaten Programme?


Reinhard Frauscher

Italien - Unterbieten sich die öffentlichen und die privaten Programme­ gegenseitig im Niveau?


Die Autoren