Medienpädagogik

cover

Comics

Interdisziplinäre Perspektiven aus Theorie und Praxis auf ein Stiefkind der Medienpädagogik

München 2018, 280 Seiten
ISBN 978-3-86736-495-9
20,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Im Verlagsprogramm unter

Produktbeschreibung

Comics standen lange im Verruf, simpler Unterhaltungsstoff zu sein, der nur mehr von der Lektüre anspruchsvoller, ja bildungswertvoller Literatur abzuhalten suche. Bereits die bewahrpädagogische Debatte im frühen 20. Jahrhundert verurteilte Comics als „Schmutz und Schund“ und damit als schädlich für die moralische und geistige Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Wenngleich bewahrpädagogische Positionen sich gegenwärtig eher gegen andere Medien richten, haben sich viele Vorbehalte gegen Comics bis heute gehalten. Zu Unrecht, meint Ralf Vollbrecht, und dem stimmen die Herausgeberinnen und Herausgeber dieses Bandes zu und unternehmen den Versuch einer medienpädagogisch motivierten Annäherung. Dabei werden Bezüge sowohl zum wissenschaftlichen Werk und Wirken von Ralf Vollbrecht als auch zu seinen Comic-Präferenzen hergestellt. Mit diesem durchaus unkonventionellen Ansatz möge der Band hier und da bereichernde Einblicke gewähren, in seiner bebilderten Form auch unterhalten und möglicherweise sogar eine weitere Beschäftigung mit dem Themenfeld Comics aus medienpädagogischer Perspektive anregen.
 

Inhaltsverzeichnis

Christine Dallmann & Anja Hartung-Griemberg
Nicht nur eine Einführung
Zur Geschichte dieses Buches

Thomas Ballhausen
Sommerquartier

Daniel Stein
Unzuverlässiges Erzählen in Superheldencomics

Ralf Vollbrecht
Der Körper im Comic

Olaf Sanders
Sequenzialität und Serialität, Comic, Film und Serie
Über Utopia etc.

Clemens Schwender
Von Feinden zu Fans. Comic-Kritik in der BRD
Ein Radio-Feature

Hans-Dieter Kübler
Comics: Rezeption und biografische Zugänge

Christine Dallmann im Gespräch mit Dr. Friederike von Gross
Comics und Jugendkulturen

Dagmar Hoffmann & Wolfgang Reißmann
Comics anders sehen, lesen und erzählen: Faszination
Manga und Fan-Fiction

Jeanette Hoffmann
„… eine Tasse Kakao auf einem Bett in der Toilette“ –
Kindliches Spiel mit Worten und Bildern zur Graphic Novel Such dir was aus, aber beeil dich! Kindsein in zehn
Kapiteln
von Nadia Budde

Thomas Wilke
Unterwegs mit den Digedags
Zur Frage eines mediensozialisatorischen Gehalts des DDR-Comics Mosaik

Claudia Wegener
Comics im sozialökologischen (Forschungs-)Feld
Eine sozialräumliche Verankerung

Caroline Baetge
Comics aus (medien-)biografischer Perspektive

Gerhard Tulodziecki
Medienpädagogik und Comics

Dirk H. Medebach
Gesellschaftsreflexion in und mit Comics am Beispiel Enki Bilal

Bernd Schorb
Comics, politisch und pädagogisch

Theo Hug
RaV6Comix – Eine Spurensuche im Spannungsfeld von Comic-Lektüre und Medienforschung

Horst Schäfer
Der Anime Three Godfathers und der Western Tokyo Godfathers: ein Filmvergleich

Kai-Thorsten Buchele
Comic & Computerspiel am Beispiel der Comicfigur Corto Maltese

Wolfgang Neumann
Kunst – Comic – Kunst

Alfons Aigner im Gespräch mit Ulrich Pröfrock
Comicläden, Comics und ihre medienpädagogischen Möglichkeiten

Autorinnen und Autoren

Die Zeichner/-innen in diesem Band

Comiczeichnungen: Zeichner/-innen und Zitate