Zeitschrift merz | Einzelhefte

cover
5,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Im Verlagsprogramm unter

Produktbeschreibung

Dass Jugendliche heute durch Medien geprägt werden, ist zu einem Gemeinplatz der öffentlichen Rede geworden. Das vorliegende Heft will einen Beitrag dazu leisten, über allgemeine Aussagen hinaus auszuleuchten, welchen relativen Stellenwert das Medienensemble sowie ausgewählte Einzelmedien für Jugend als Lebensphase und für Jugendliche als in ihren Lebenswelten handelnde Akteure einnehmen.
 

Inhaltsverzeichnis

> aktuell


thema >>

> Andreas Lange und Bernd Schorb: Zwischen Entgrenzung und Restabilisierung
> Angela Tillmann und Ralf Vollbrecht: Cliquen, Jugendkultur und Medien
> Dagmar Hoffmann: Die Mediennutzung von Jugendlichen im Visier der sozialwissenschaftlichen Forschung
> Jörg Müller-Lietzkow: Leben in medialen Welten
> Medienpädagogik auf der Games Convention?
> Michael Geffken: Soap im Handy


spektrum >>

> Anne Fleischhauer: Unsichtbare Lernprozesse
> Christof Neugebauer: MIDI-Controller und Soundsampler im Kunst- und Werkunterricht
> Manfred Feyk: Kritische Gedanken zum Einsatz von Geografischen Informationssystemen (GIS) in allgemeinbildenden Schulen
> Marc Lachmann: Mit MOODLE zum schuleigenen Lern-Management-System
> Tom Knieper: Die mediale Inszenierung von Opfern und Helden in der Sportberichterstattung


medienreport >>

> Alexander Buck: "Hostel" und andere tödliche Unterkünfte
> Daniel Ammann: Auf zum Leuchtturm
> Michaela Bittner: e-teaching.org - eine Erfolgsgeschichte
> Wolfgang ReiÃźmann: Brockhaus multimedial 2006 premium
> Wolfgang ReiÃźmann: Die Rennaissance des Piratenfilms
publikationen >>
> Miller, Demian (Hg.): E-Learning. Eine multiperspektivische Standortbestimmung
kolumne >>