Kunstpädagogik

cover

MOVE HERE!

Künstlerisch-edukative Interventionen im öffentlichen Raum

München 2019 (November), 112 Seiten mit zahlr. Abb.
ISBN 978-3-86736-545-1
12,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Im Verlagsprogramm unter

Produktbeschreibung

Was bedeutet es, künstlerisch-edukatives Handeln im öffentlichen Raum zu initiieren? Wie kann kunstpädagogische Praxis erprobt und kritische Reflexion der eigenen Erfahrungen eingeübt werden? Die vorliegende Publikation spürt diesen Fragen anhand von theoretischen Texten, praktischen Übungen und Dokumentationsfotos nach, die im Rahmen eines Kunstdidaktikseminars an der Kunsthochschule Mainz entstanden sind. Dafür begaben sich die Seminarteilnehmerinnen in den öffentlichen Raum und entwickelten, ausgehend von den künstlerischen Arbeiten KwieKuliks in Bezug zum Thema Raum, Interventionen für den Schlossplatz in Karlsruhe. Mit den kunstpädagogischen Beispielen und der Reflektion der eigenen Praxis mit dem Fokus auf Raumaneignung, Performance und Spiel beteiligt sich die vorliegende Publikation an der Diskussion um die Potentiale einer künstlerisch ausgerichteten Lehramtsausbildung an der Kunsthochschule. MOVE HERE! möchte Anregungen geben, künstlerisch-edukatives Handeln im öffentlichen Raum zu initiieren.