Schule, Medien, Pädagogik

cover

Medienpädagogische Kompetenz

Theoretische und empirische Fundierung eines zentralen Elements der Lehrerausbildung

München 2000, 398 Seiten
ISBN 978-3-934079-03-8
25,00 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
Vergriffen (ggfs. Mängelexemplare vorhanden)
 

Im Verlagsprogramm unter

Produktbeschreibung

Was die Universität angesichts der rasanten Medienentwicklung zu leisten hat, um Lehrerinnen und Lehrer angemessen auf ihre spätere Berufstätigkeit vorzubereiten, ist weitgehend unklar. Bildungspolitisch steht häufig die Forderung im Mittelpunkt, den Studierenden technische Fertigkeiten im Umgang mit dem PC beizubringen. Mit den Aufgaben einer universitären Lehrerausbildung ist dies allerdings nicht zu vereinbaren.
Im vorliegenden Band wird daher in einem ersten Schritt theoretisch geklärt, was unter dem Begriff „medienpädagogische Kompetenz“ zu verstehen ist. In einem zweiten Schritt wird empirisch erhoben, welche Lernvoraussetzungen Studierende für ihren Erwerb mitbringen. Die Darstellung der Ergebnisse umfasst medienpädagogisch relevante Vorerfahrungen, Kenntnisse, Einstellungen und Erwartungen der Studierenden an die Lehrerausbildung.
SchlieÃźlich werden in einem dritten Schritt Empfehlungen für die Gestaltung eines Studienangebots entwickelt, das den Erwerb medienpädagogischer Kompetenz ermöglicht.
 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort


1. Einleitung:
Medienpädagogische Kompetenz und Lehrerausbildung


1.0 Problemstellung


1.1 Erste Ãśberlegungen zu den Lernvoraussetzungen von Studierenden

• Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern

• Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen

• Medienkompetenz und medienpädagogische Kompetenz von Studierenden



2. Theoretische Fundierung medienpädagogischer Kompetenz

2.0 Einleitung

• Auswahl der zugrunde liegenden Theorien und Konzepte

• Klärung der zentralen Begriffe

2.1 Medienkompetenz für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer bei Dieter Baacke

• Kommunikations- und sozialwissenschaftliche sowie normative Grundlagen

• Konzeption medienpädagogischer Kompetenz

2.2 Informations- und Medienkompetenz sowie Informations- und Kommunikationstechnologische Bildung bei Renate Schulz-Zander

• Konzeption medienpädagogischer Kompetenz

• Besonderheiten des Ansatzes

2.3 Medienkompetenz und medienpädagogische Kompetenz bei Gerhard Tulodziecki

• Allgemeindidaktische Grundlagen

• Konzeption von Medienkompetenz

• Konzeption medienpädagogischer Kompetenz

2.4 Definition und Beschreibung medienpädagogischer Kompetenz auf der Basis der drei untersuchten Ansätze

• Vergleich der drei Ansätze und Entwicklung einer übergreifenden Konzeption

• Operationalisierung medienpädagogischer Kompetenz


3. Erhebung der Lernvoraussetzungen von Studierenden für den Erwerb medienpädagogischer Kompetenz
3.0 Weitere Operationalisierung medienpädagogischer Kompetenz und methodisches Vorgehen

• Operationalisierung im Hinblick auf die Lernvoraussetzungen

• Triangulation von qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden

• Zur Stichprobe der quantitativen Studie

3.1 Medienpädagogisches Grundlagenverständnis der Lehramtsstudierenden

• Themenbezogene Kenntnisse

• Themenbezogene Einstellungen

• Zusammenfassung

3.2 Zur mediendidaktischen Kompetenz der Lehramtsstudierenden

• Themenbezogene Erlebnisse und deren Bewertung

• Themenbezogene Kenntnisse und Einschätzung von deren Sicherheit

• Themenbezogene Einstellungen und Erwartungen an die Lehrerausbildung

• Zusammenfassung

3.3 Zur medienerzieherischen Kompetenz der Lehramtsstudierenden

• Themenbezogene Erlebnisse und deren Bewertung

• Themenbezogene Kenntnisse und Einschätzung von deren Sicherheit

• Themenbezogene Einstellungen und Erwartungen an die Lehrerausbildung

• Zusammenfassung

3.4 Zur sozialisationsbezogenen Kompetenz der Lehramtsstudierenden

• Themenbezogene Kenntnisse und Einschätzung von deren Sicherheit

• Themenbezogene Erwartungen an die Lehrerausbildung

• Zusammenfassung

3.5 Zur Schulentwicklungskompetenz der Lehramtsstudierenden

• Themenbezogene Kenntnisse und Einschätzung von deren Sicherheit

• Themenbezogene Einstellungen und Erwartungen an die Lehrerausbildung

• Zusammenfassung

3.6 Zur Medienkompetenz der Lehramtsstudierenden

• Themenbezogene Erlebnisse und deren Bewertung

• Themenbezogene Kenntnisse und Einschätzung von deren Sicherheit

• Themenbezogene Erwartungen an die Lehrerausbildung

• Zusammenfassung

3.7 Exkurs:

Prüfung verschiedener Einflussfaktoren auf die Ergebnisse

• Einfluss von persönlichen Merkmalen der Studierenden auf die Ergebnisse

• Einfluss unterschiedlicher Lernvoraussetzungen auf die Ergebnisse




4. Zusammenfassung und Schlussfolgerungen für die Gestaltung der Lehrerausbildung

Literaturverzeichnis

Verzeichnis der Grafiken und Tabellen

Abkürzungsverzeichnis

Anhang
1. Ãśbersicht über die Elemente medienpädagogischer Kompetenz

2. Systematik zur Erhebung der Lernvoraussetzungen medienpädagogischer Kompetenz

3. Matrix zur Konzeption der Erhebung der Lernvoraussetzungen medienpädagogischer Kompetenz

4. Leitfaden für die qualitativen Interviews

5. Evaluationsmatrix der qualitativen Interviews

6. Fragebogen zur Erhebung der Lernvoraussetzungen medienpädagogischer Kompetenz