Schule, Medien, Pädagogik

cover

Vom Marmorbild zur Venus von Samoa

Kulturwissenschaftliche Perspektiven für die Deutschdidaktik

München 2009, 128 Seiten
ISBN 978-3-86736-075-3
16,80 EUR
inkl. gesetzl. MWSt - ggfs. zzgl. Porto und Versand
 

Im Verlagsprogramm unter

Produktbeschreibung

Kulturwissenschaftliche Zugänge sind in der Germanistik schon seit einiger Zeit tonangebend, in die Deutschdidaktik finden sie allerdings nur allmählich und verstreut Eingang. Was sie – vor allem im europäischen Kontext - einem modernen Literaturunterricht zu bieten vermögen, wird in dieser Studie gebündelt und exemplarisch an Eichendorffs Das Marmorbild verdeutlicht. Mit jeweils einer kurzen Einführung, einem textanalytischen und einem didaktischen Teil kommen zur Sprache: Medien- und Filmdidaktik, geschlechterspezifische Fragen, Alterität / Interkulturalität, Diskursanalyse und Neuere Literaturtheorien. Sowohl am Einzelfall als auch prinzipiell werden die Möglichkeiten eines zeitgemäÃźen medien- und disziplinenübergreifenden Deutschunterrichts ausgelotet und durch konkrete Vorschläge für die Unterrichtspraxis ergänzt.
 

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung


2. „In der Jungfrau Scham-Erröten seh ich geheime Lust begehrlich zittern“: Geschlechterspezifische Verhaltensmuster in Eichendorffs Das Marmorbild


2.1. Einführung

2.2. Kulturwissenschaftliche Aspekte: Geschlechterrollen

2.3. Didaktik und Unterrichtspraxis


3. Das Marmorbild und die Venus von Samoa. Entwürfe des Fremden im 19. Jahrhundert

3.1. Einführung

3.2. Kulturwissenschaftliche Aspekte: Alteritätskonstruktionen

3.3. Didaktik und Unterrichtspraxis


4. Vom Buch zum Film: Frauenbilder im intermedialen Vergleich


4.1. Einführung

4.2. Filmanalyse

4.3. Didaktik und Unterrichtspraxis


5. „Hütet Euch“: Zur kulturellen Konstruktion von Wissen

5.1. Einführung

5.2. Kulturwissenschaftliche Aspekte: Diskursanalyse

5.3. Weitere Beispiele: Gottfried Kellers Das Sinngedicht

5.4. Didaktik und Unterrichtspraxis

5.5. Exkurs zu Ödön von HorvÃˇths Jugend ohne Gott


6. „Jeder lobt Gott auf seine Weise (...) und alle Stimmen zusammen machen den Frühling“: Poststrukturalistische Literaturtheorien im Deutschunterricht

6.1. Einführung

6.2. Textanalysen

6.3. Didaktik und Unterrichtspraxis


7. Fazit: Wie gelangt man von Venus zu Poison Ivy?